Rednerprofil – Flucht ist ihr Thema

Die erste Flucht erlebte Nicki Pawlow als Kind. Mit 13 floh sie mit ihren Eltern aus der DDR. Seitdem lässt sie das Thema Flucht nicht mehr los. Erst floh sie jahrelang vor der Auseinandersetzung mit ihrem Vater, dann flüchtete sie sich in eine Sucht, später in die Arbeit und schließlich in die Schulden. All diese Hürden hat Nicki Pawlow inzwischen erfolgreich gemeistert. Wie ihr das gelang – darüber spricht sie, darüber schreibt sie.
Was macht es mit einem Menschen, entwurzelt, heimatlos, fremd und ohne jedes Hab und Gut zu sein? Wie kann ein solches Schicksal bewältigt werden? Angesichts der gegenwärtigen Flüchtlingsdebatte ein elementar wichtiges und hoch brisantes Thema!
Die Flucht von Ost nach West war für Nicki Pawlow die prägendste Erfahrung ihres Lebens. Nie wird sie vergessen, wie es sich anfühlt, ein Flüchtling zu sein. Aus diesem Grund engagiert sie sich heute ehrenamtlich in einem Alphabetisierungskurs für geflüchtete Frauen.
Als Vortragsrednerin verfügt Nicki Pawlow über langjährige Erfahrung und Kompetenz. Bereits als Schülerin und später auch als Studentin war sie für Studienstätten und Stiftungen als Referentin in der Politischen Erwachsenenbildung tätig. Sie sprach vor Schülern und Lehrern, Soldaten und Offizieren, Hausfrauen und Rentnern über Flucht aus der DDR, Kindheit und Jugend im Sozialismus, Frauen in der DDR, Alltag in der Diktatur, Marxismus-Leninismus, Glasnost und Perestrojka.
Nach dem Mauerfall wendete sie sich ganz dem Schreiben zu. Das Resultat: Zwei große Romane, etliche Erzählungen, von ihr selbst verfasste und gesprochene Hörbücher und viele Lesungen. Hinzukommen Essays und Reportagen für die Zeitung, in denen Nicki Pawlow immer wieder Themen der Zeit anpackt, die Aufsehen erregen, polarisieren, Debatten anstoßen und bereichern.
Weil sich Schreiben und Reden vortrefflich ergänzen, hat sich Nicki Pawlow nun wieder zunehmend aufs Reden verlegt! Sie spricht über ihre äußeren und inneren Fluchten und scheut sich nicht, all das, was sie selbst erlebt, durchlitten und erfolgreich überwunden hat, mit einzubringen. Dabei verbindet sie unterhaltsames Storytelling mit kreativem Infotainment. Sie ist Mutmacherin und Empathie-Expertin zugleich.
Nicki Pawlow lebt mit ihrem Mann und den drei gemeinsamen Kindern in Berlin.

 

Zielgruppe
Nicki Pawlows Herzenswunsch ist es, Menschen Mut zu machen und Wege und Lösungen aufzuzeigen. Denn viele glauben – so wie Nicki Pawlow früher auch – sie wären nur ein Spielball der äußeren Umstände. Und gerade in dieser unruhigen Zeit des Wandels, in der Angst und Ohnmacht um sich greifen, bieten Nicki Pawlows Botschaften Denkanstöße und Handlungsanleitungen. Sie richten sich weiterhin an Menschen, die sich nach einem lebendigen, friedlichen, liebe- und freudvollen Umgang miteinander sehnen. Und machen bewusst, dass dafür zunächst einmal ein lebendiger, friedlicher, liebe- und freudvoller Umgang mit sich selbst Voraussetzung ist.

 

Formate
– Impulsvorträge
– Keynotespeaches
– Dinnertalks
– Kick-Off-Veranstaltungen
– Kongresse
– Mitgliederversammlungen

 

Nach dem Event
möchten Sie sich selbst eine Freude machen oder Ihren Kunden, Ihren Mitarbeitern ein Giveway mitgeben, das zum jeweiligen Vortrags-Thema passt?
Wir bieten an: Nicki Pawlow zum Lesen! Nicki Pawlow zum Hören!
Selbstverständlich handsigniert.
Bitte sprechen uns an!

 

Referenzen (Auswahl)
– AHG Klinik Schweriner See, Lübstorf
– Akademie für Politische Bildung, Tutzing
– Bulgarisches Kulturinstitut, Berlin
– Bundeswehr München
– CDU Ortsverband, Schwielowsee
– Deutsch-Bulgarische Elterninitiative Jan Bibijan e.V., Münster
– Deutsche Gesellschaft e.V. , Berlin
– Deutsche Gesellschaft für Systemaufstellungen, Regionalgruppe Nordrhein-Westfalen
– Europäische Akademie Bayern, München
– Filmfest Dresden
– Friedrich-Bödecker-Kreis e.V., Sachsen-Anhalt
– Friedrich-Ebert-Stiftung, Gummersbach
– Gezeiten Haus Schloss Eichholz, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Eichholz
– Hanns-Seidel-Stiftung, Kloster Banz, Staffelstein
– Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin
– Konrad-Adenauer-Stiftung, Sachsen-Anhalt
– Konrad-Adenauer-Stiftung, Thüringen
– Landeszentrale für Politische Bildung, München
– Lions Club, Potsdam
– Lions Club Philharmonie, Berlin
– Museum in der Runden Ecke, Gedenkstätte, Leipzig
– Museum West Alliierte in Berlin
– Stadt Bitterfeld-Wolfen
– Studienhaus Wiesneck, bei Freiburg im Breisgau
– Studienstätte für Politik und Zeitgeschehen, München
– Verlag Der Tagesspiegel, Berlin

 

Kontakt
Nicki Pawlow
Süntelsteig 36
14163 Berlin
post@nickipawlow.de
www.nickipawlow.de
Mobil: 0177 – 5000 999

________________________

Download NICKI PAWLOW_REDNERPROFIL