Archiv des Autors: Nicki

2018

Januar

Dienstag, 09. Januar, 9.00 bis 12.00 Uhr
Unternehmerinnen-Frühstück mit Vortrag, Austausch, Netzwerken
Rednerin: Dajana Hoffmann – “Gewinne mehr Kunden mit Facebook!”
Tomasa Zehlendorf
Berliner Straße 8
14169 Berlin

Februar

Dienstag, 13. Februar, 9.00 bis 12.00 Uhr
Unternehmerinnen-Frühstück mit Vortrag, Austausch, Netzwerken
Rednerin: Ulrike Scheuermann – “Innerlich frei mit Logosynthese”
Tomasa Zehlendorf
Berliner Straße 8
14169 Berlin

März

Donnerstag, 08. März, 9.00 bis 12.00 Uhr
Unternehmerinnen-Frühstück mit Vortrag, Austausch, Netzwerken
Rednerin: Simone Gerwers – “Man sollte viel öfter einen Mutausbruch haben!”
Tomasa Zehlendorf
Berliner Straße 8
14169 Berlin

Samstag, 17. März, 18.30 Uhr
Leipziger Buchmesse
Lesung im Rahmen von “Leipzig liest” aus:
Dufte Welt – Ein Reiseführer durch die Welt der ätherischen Öle
Sanitätshaus Schürmaier
Georg-Schwarz-Straße 55
04179 Leipzig

Dienstag, 20. März, 18.30 Uhr
doTERRA Frühjahrstour
Panel: Die Nutzung ätherischer Öle
Hotel Steglitz International
Albrechtstraße 2
12165 Berlin

April

Dienstag, 10. April, 9.00 bis 12.00 Uhr
Unternehmerinnen-Frühstück mit Vortrag, Austausch, Netzwerken
Rednerin: Jesta Phoenix – “Vereinfache deine Art des Arbeitens für mehr Fokus und Zeitreichtum – 5 praktische Beispiele
Tomasa Zehlendorf
Berliner Straße 8
14169 Berlin

 

 

Na dann: Rohes Fest! – Ärger mit Oma, Hektik am Herd, zu viele Geschenke

Weihnachten wird als das “Fest der Liebe” bezeichnet. Zugleich ist Weihnachten die Zeit, in der es in den Familien viel Stress und Streit gibt. Vermutlich kann jede/r ein (Weihnachts-) Lied davon singen. Was wir daraus lernen sollten und wie wir uns für die Festtage wappnen können, steht hier:

Tagesspiegel online vom 2.12.2016

Apokalypse oder Chance?

Donald Trump hat die US-Wahl gewonnen. Na und?!, frage ich provokativ in meinem neuesten Artikel für den Tagesspiegel. Geht die Welt jetzt unter? Ich will mir erlauben, neben den schlimmen auch positive Gedanken zu denken. Denn es bringt mich keinen Schritt weiter, wenn ich mich in Hysterie verrenne oder von Angst knechten lasse.

Tagesspiegel online vom 11. November 2016

Aus Zehlendorf in die Welt

Schon als jungen Mann hat es den Zehlendorfer Pierre Frei in die Welt verschlagen. Der Schriftsteller unter anderem des Welt-Bestsellers “Onkel Toms Hütte, Berlin” hat uns von seinen Kindheitserinnerungen erzählt. Ein Portrait.

Von Nicki Pawlow

Tagesspiegel online vom 5. November 2016

Ulrike Plessow: Das orientalische Kochbuch – Bilder, Geschichten und Rezepte der Familie Tatlici

Vor kurzem erhielt ich „Das orientalische Kochbuch“ mit der Post. Ich brauchte ein bisschen, ehe ich begriff, dass Ulrike Plessow es verfasst hat. (Der Name der Autorin steht nicht auf, sondern nur im Buch). Ulrike kenne ich schon seit fast zehn Jahren, sie ist Geschäftsführerin der PR-Agentur BUCH CONTACT und hat meinen ersten Roman betreut. Aus dieser wunderbaren Zusammenarbeit entstand eine schöne Freundschaft. Heute zählt Ulrike zu den Stammgästen meines Künstlersalons „SÜ36“.

14333205_1272680322784688_7134124348512356502_nDass sie nun unter die Autorinnen gegangen ist, ist ein echter Glücksfall! Denn „Das orientalische Kochbuch“ ist ein Juwel unter den Kochbüchern. Weil es mit so viel LIEBE gemacht ist – mit Liebe zu den Gerichten, Liebe zu den Zutaten, Liebe zu den Rezepten, Liebe zum Land, Liebe zu den Menschen und Geschichten, die damit verbunden sind. Ulrikes Mann Özgür stammt aus der türkischen Provinz Hatay und kam als Kind mit seinen Eltern in die Bundesrepublik. Die Rezepte stammen von seiner Mutter, Ulrikes Schwiegermama.
Beim Durchblättern hatte ich sofort das Bild meiner bulgarischen Oma, Baba Wentsche, vor meinem geistigen Auge. Wie oft sah ich sie am Herd stehen und stundenlang mit größter Hingabe die köstlichsten Speisen für die Familie zubereiten. Und tatsächlich findet sich in Ulrikes Buch so manches Gericht, das meine Baba ebenfalls in ihrem Repertoire hatte, als ich Kind war. Die Türkei und Bulgarien sind ja nicht so weit voneinander entfernt …
Unbedingt erwähnenswert sind auch die zauberhaften Illustrationen, auf denen unschwer, neben zahlreichen anderen Familienmitgliedern, Ulrike und Özgür zu erkennen sind.
Ich wünsche diesem tollen Buch den größtmöglichen Erfolg!

 

Sie möchten gern öfter von mir lesen? Dann registrieren Sie sich hier für meinen Newsletter.

 

 

 

 

 

 

 

 

“rbb UM 4” sendet am 15.09.2016 live aus dem Alliiertenmuseum in Berlin-Zehlendorf

Hier der heutige “rbb UM 4”-Fernsehbeitrag in Gänze. Es kommen nicht nur der Leiter des Alliiertenmuseums, Bernd von Kostka, und der ehemalige Fotograf der Alliierten, Wolfgang Chodan, zu Wort. Nein, es ist auch sonst eine Menge über Berlin-Zehlendorf zu erfahren.

Der Beitrag über meinen Roman “Der bulgarische Arzt” samt Interview beginnt bei Minute 42’50”. Ein herzliches Dankeschön an das rbb-Team. Ihr wart mehr als toll! Und nun viel Freude beim Ansehen.

Hier klicken!