Ein Spaziergang war es nicht

Ein Spaziergang war es nicht

Am 5. März 2012 erschien im Heyne-Verlag die Anthologie

“Ein Spaziergang war es nicht.
Kindheiten zwischen Ost und West”,
herausgegeben von Anna und Susanne Schädlich

Hierfür habe ich die Geschichte “Später! wird das Leben schön” beigesteuert.

Darin erzählen heute erwachsene Kinder bekannter DDR-Dissidenten und -Künstler, wie sich der Wechsel von Ost nach West auf ihr Leben ausgewirkt hat.

Mit dabei sind außerdem Julia Franck, Johannes Honigmann, Moritz Kirsch, Nadja Klier, Moritz Krawczyk, Anna Langhoff, Jakob und Benjamin Schlesinger, Eliyah Havemann, u.a.